So war der Marketing-Tag im Schloss Ovelgönne


Herausforderungen und Trends im aktuellen Marketing – unter diesem Motto fand am 22.11.2018 der erste „Marketing-Tag im Schloss“ statt. Veranstaltungsort war das Wasserschloss Ovelgönne in Bad Oeynhausen. Der Grundgedanke der Veranstaltung: Das Marketing steht im Spannungsfeld zwischen digitalen und klassischen Werbemöglichkeiten. Wie sieht der richtige Mix aus und welche rechtlichen Rahmenbedingungen gilt es zu beachten? Diese Veranstaltung hatte sich das Ziel gesetzt, Antworten auf diese und weitere Fragen zu liefern. Die Veranstaltung hat Wissenstransfer und Netzwerkarbeit unter Marketing-Entscheidern im historischen Ambiente des Schlosses Ovelgönne mit einander verbunden.

Die Pausen zwischen den Fachvorträgen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Netzwerken und Besuchen der Ausstellung genutzt: Im Erdgeschoss des Schlosses präsentierten verschiedene Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen. Unter anderem konnte eine VR-Anwendung live ausprobiert werden.

Nach einer interessanten Führung durch das Schloss Ovelgönne standen die folgenden Themen auf dem Programm:

So innovativ ist Deutschlands Marketing.

Mirco Welsing von TMC hat hier die Ergebnisse einer eigens durchgeführten Umfrage bei Marketingverantwortlichen in ganz Deutschland vorgestellt. Sein Fazit: Er herrscht oft die Angst vor, beim Ausprobieren neuer Möglichkeiten zu scheitern. Welsing plädierte deshalb für mehr Mut im Marketing.

Mit den richtigen Kontaktdaten ans Ziel – inkl. Live-Selektion von Kontakten.

Dirk Markus von Creditreform und Jörn Berheide von beDirect haben mittels einer Live-Selektion veranschaulicht, wie die Nutzung digitaler Möglichkeiten in der Praxis aussehen kann.

Live-Marketing im Zeitalter der Digitalisierung und neuer Teilnehmerbedürfnisse.

Florian Potthoff von TMC hat hier seine Vision für Business-Veranstaltungen der Zukunft präsentiert. Seine Idee „Vom Teilnehmer zum Teilhaber“ hat er anhand vieler Beispiele eindrucksvoll präsentiert. Die beiden haben vor den Augen der Teilnehmer demonstriert, wie schnell und einfach qualifizierte Kontaktdaten für geplante Marketingaktionen zur Verfügung gestellt werden können.

Folien der Vorträge zum Download: Zum Download

Nach den Vorträgen hatten die Teilnehmer (oder sollen wir sagen „die Teilhaber“?) Zeit, sich in einer Fishbowl-Diskussionsrunde aktiv in die Veranstaltung einzubringen, was auch viele gern taten. Für alle Teilnehmer und den Gastgeber fand jedenfalls schon kurz nach Ende des Events statt: Es wird einen zweiten „Marketingtag im Schloss“ geben.

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie können schon jetzt über die Inhalte des nächsten Events mitbestimmen. Wir möchten Sie bitten, an unserer Umfrage teilzunehmen:

Umfrage: Themen des nächsten „Marketing-Tag im Schloss“

Wir freuen uns, wenn Sie auch beim nächsten Marketing-Tag dabei sind!

 

  • 22. February 2019
  • 0
Florian Potthoff
About me

Florian ist Director Live Marketing bei TMC und gilt als Fels in der Brandung jeder Eventhektik. Der Familienvater treibt in seiner Freizeit gern Sport und ist zudem im Karneval aktiv.

YOU MIGHT ALSO LIKE

Innovatives Content Marketing dank interaktiver Videos
April 26, 2019
Jubiläums-Rückblick
April 02, 2019
TMC wird 25 – und wir feiern!
March 25, 2019
Agenturpitch: So findest du die richtige Agentur für dein Unternehmen
February 13, 2019
Content Recycling : 5 Tipps, wie du alte Inhalte wiederbelebst
January 14, 2019
Der zunehmende Fachkräftemangel macht Employer Branding wichtiger denn je
December 05, 2018
Video-Content: Erklärfilm, Imagefilm, Produktvideo, 2D-und-3D-Animationsfilme im Marketing
November 30, 2018
Wie findet man den richtigen Markennamen?
November 27, 2018
Was unterscheidet eigentlich eine Strategie von einem Konzept?
November 09, 2018

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *