TMC ist autorisiertes Beratungsunternehmen des Förderprogramms go-digital des BMWi


Digitalisierung ist auch für kleine oder mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe unverzichtbar. Doch oft fehlen Zeit, Know-how und Budget, um Prozesse oder das Marketing zu digitalisieren. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) go-digital schafft hier Abhilfe. Es übernimmt bis zu 50 Prozent der Kosten für Beratung oder Realisierung.

TMC ist als Beratungsunternehmen des Förderprogramms autorisiert. Das bedeutet für unsere KMU- und Handwerkskunden oder -Neukunden: Mit diesem Förderprogramm können sie bei digitalen Projekten vom Förderprogramm profitieren und die finanzielle Belastung deutlich reduzieren. Der bürokratische Aufwand für die Unternehmen ist äußerst gering, denn auch die Antragsstellung, Abrechnung und Verwendungsnachweisprüfung werden direkt von TMC übernommen.

Es gibt drei verschiedene Module, die go-digital fördert: IT-Sicherheit, digitalisierte Geschäftsprozesse und digitale Markterschließung. TMC ist vom BMWi für die Bereiche „Digitale Markterschließung“ und „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ autorisiert.

Zu den förderungswürdigen Leistungen in diesen Bereichen zählen:

  • die Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie
  • der Aufbau einer professionellen, rechtssicheren Internetpräsenz (mit Web-Shop, Social-Media-Tools, Content-Marketing, …)
  • die Entwicklung von Web-Anwendungen
  • Einführung von E-Business-Softwarelösungen


Sowohl die Beratungsleistung als auch die Umsetzung von Maßnahmen wird dabei gefördert. Unternehmen können sich so bis zu 50 Prozent ihrer Kosten für 30 Beratungs- und Realisierungstagessätze (auf einen maximalen Beratertagesatz von 1.100 Euro) erstatten lassen.

Das Förderungsprogramm adressiert sich an kleine und mittelständische Unternehmen sowie an Handwerksbetriebe:

  • mit weniger als 100 Mitarbeitern
  • die eine Betriebsstätte bzw. Niederlassung in Deutschland haben
  • deren letzter Jahresumsatz unter 20 Millionen Euro lag und
  • die eine Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung besitzen


Interesse an go-digital? Nutzen Sie dieses Förderprogramm, um die Weichen in Richtung Digitalisierung in Ihrem Unternehmen zu stellen und den Prozess zielgerichtet durchzuführen. Als autorisiertes Unternehmen des BMWi beraten wir Sie gern:

 

Sebastian Filla Jan Hendrik Leifker
sebastian.filla@tmc-gmbh.de jan-hendrik.leifker@tmc-gmbh.de

 

(Quelle: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/foerderprogramm-go-digital.html)

  • 23. October 2018
  • 1
Sebastian Filla
About me

Sebastian, Marketing Manager und verantwortlich für die Units TMC digital und TMC classic. Er ist strategischer sowie datengetriebener Wegbereiter & -begleiter und hat für alles einen Plan.

YOU MIGHT ALSO LIKE

Doppel-Premiere: Gründung der neuen TMC Live GmbH und Teilnahme an der erstmals stattfindenden „EVENT OWL“ in Bielefeld
December 09, 2019
Corporate Identity: Es ist Zeit für responsive Logos
November 29, 2019
eSport Turnier in der Benteler Arena
November 19, 2019
IHK ehrt Ausbildungsleistungen von TMC
November 14, 2019
Kerstin ist betriebliche Pflegelotsin
November 08, 2019
Storytelling: Überzeuge deine Kunden mit authentischen Geschichten
October 25, 2019
Neues Teammitglied bei TMC – Mara Möllenhoff
October 15, 2019
EuGH-Urteil: Einwilligungspflicht für Cookie-Nutzung
October 13, 2019
Darum sind eSports Events aus Marketing-Sicht interessant!
September 25, 2019

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *