2 Monate Ausbildung bei der TMC – Fluch oder Segen?


Hallo alle zusammen! Nach gut zwei Monaten Ausbildung wollte ich euch ein kleines Status-Update geben, wie meine Ausbildung bei TMC eigentlich so aussieht, was ich für Aufgaben habe und wie Corona den Ausbildungsprozess und meinen Arbeitsalltag beeinflusst. Falls Ihr mich noch nicht kennt: Hier gehts zu meinem ersten Blogbeitrag!

Wie ihr wisst, bin ich zurzeit in der Unit TMC digital untergebracht, wo wir uns hauptsächlich mit Themen wie Websites, SEO, SEA und Social Media Marketing beschäftigen. Schon nach den ersten Wochen hier bei TMC wurden meine Aufgaben von Zeit zu Zeit anspruchsvoller und mir wurde immer mehr Verantwortung übertragen. Inzwischen bin ich an mehreren Website-Relaunches beteiligt gewesen, habe verschiedene Keyword-Recherchen durchgeführt und konnte einen tieferen Einblick in die Welt des Trackings und der Analyse von Website-Daten bekommen.

Trotz Corona kann ich sehr viel Zeit in der Agentur verbringen (natürlich unter Berücksichtung der geltenden Corona-Schutzverordnung am Arbeitsplatz). An wichtigen Terminen nehme ich aber auch live teil, was mir ebenfalls sehr wichtig ist. So konnte ich schon ein paar unserer Kunden persönlich sowie digital kennenlernen und vielfältige Erfahrungen sammeln. An manchen Tagen arbeite ich aber auch aus dem Homeoffice, zum Beispiel nach der Berufsschule. Diese liegt für mich nämlich in der entgegengesetzten Richtung zur Agentur.
Hier bei TMC gilt: Jede:r kann für sich flexibel entscheiden, ob er oder sie lieber aus dem Homeoffice oder in der Agentur arbeitet – je nachdem, was der Person am liebsten ist.

 

Auch der Unterricht in der Berufsschule ist kaum eingeschränkt, trotz Corona. Seit ca. drei Wochen gehe ich auf das Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in Bielefeld. Unter Einhaltung der 3G-Regeln findet hier ganz normaler Präsenzunterricht mit Maskenpflicht statt. Meine Lehrer:innen und Mitschüler:innen sind alle sehr freundlich und es hat sich schon jetzt eine gute Klassengemeinschaft gebildet.
Die Schulfächer MKM (Marketing- und Kommunikationsmanagement) und DV (Datenverarbeitung) finde ich bisher am spannendsten. Hier sprechen wir einerseits über Themen wie Marktforschung, den Marketing-Mix sowie Marketingstrategien und andererseits lernen wir die Programme von Office 365, Photoshop und InDesign besser kennen.

Die Ausbildung bei TMC anzufangen war auf jeden Fall eine goldrichtige Entscheidung! Ich fühle mich schon jetzt wie ein richtiges Teammitglied und freue mich auf die weitere Zeit hier bei TMC!

  • 13. September 2021
  • 1
TMC GmbH – The Marketing Company
About me

TMC vernetzt Marken, Märkte und Menschen in der digitalen Welt. Wir unterstützen Sie gern dabei. Fundiert, versiert und mit Engagement. Dabei bündelt die TMC Dienstleistungen von der Marketingberatung über klassisches und digitales Marketing bis hin zu Live-Marketing in vier teilweise eigenständige Competence Units: TMC  consult, TMC  classic, TMC  digital und TMC  live.

YOU MIGHT ALSO LIKE

Erneute Auszeichnung als „familienfreundliches Unternehmen im Kreis Paderborn“
September 21, 2021
Praktikum bei TMC: Schön, dass du da bist Merle!
August 27, 2021
Verstärkung für das Live Team! – Hallo Svenja!
August 10, 2021
Verstärkung für das TMC-Team!
August 06, 2021
Meine ersten Tage als Azubi bei TMC
July 14, 2021
Personas? Wer oder was ist das?
July 08, 2021
Get to know us!
May 03, 2021
Veränderung und Transformation im Marketing
So reagiert Ihr Marketing flexibel auf Veränderung!
March 25, 2021
Räumliche Veränderungen bei TMC!
December 22, 2020