Infografik: So innovativ ist Deutschlands Marketing


Was planen deutsche Marketingverantwortliche für das Jahr 2018? Welche Themen stehen in Zeiten der Digitalen Transformation auf der Agenda? Wird das deutsche Marketing digital? Diese und andere Fragen hat die TMC GmbH Marketing-Entscheiderinnen und -Entscheidern in deutschen Unternehmen Anfang des Jahres gestellt. Geantwortet haben Kleinst-Unternehmen, Mittelständler und Konzerne aus vielen verschiedenen Branchen, und das in einem nahezu ausgeglichenen Verhältnis. Dies sind die Ergebnisse.

Die gesamte Infografik können Sie sich weiter unten als PDF-Datei herunterladen.

Innovation ist wichtig, aber Prozesse gibt es selten
Mit etwas mehr als 41 % sind diejenigen Unternehmen in der Minderheit, die eine eigene Abteilung für as Thema Innovation unterhalten bzw. einen Prozess dafür etabliert haben. Etwa 47 % sagen, dass Innovation zwar ein wichtiger Faktor für das Unternehmen ist, einen Prozess oder gar eine eigene Abteilung haben sie jedoch nicht installiert. 11 Prozent geben an, nicht von Innovation abhängig zu sein.

 

 

Wenn es darum geht, sich über Innovationen zu informieren, bleiben journalistische Angebote (online & offline zusammengenommen) das Nonplusultra: Knapp 85 % geben an, dass sie in Sachen Innovation dem Urteil klassischer Medien vertrauen. Die Nutzung verschiedener Onlineforen wie Xing-Gruppen oder spezifische Onlineforen und Messebesuche werden mit jeweils ca. 71 % gleich oft genannt. Als weitere, häufig genutzte Informationsquelle nutzen die Befragten ihre eigenen beruflichen Netzwerke.

 

 

Bei Innovationsprozessen stehen Standards im Vordergrund
Schauen wir auf die fünf Themen, die von den meisten Unternehmen in 2018 angegangen werden, so stellen wir fest: Marketing-Innovation findet in Deutschland vor allem in klassischen Bereichen statt. Neben Produkt- bzw. Leistungsinnovationen und Erschließung neuer Segmente steht die Erstellung von Websites im Vordergrund. Auch hoch im Kurs sind geografische Erweiterungen des eigenen Geschäfts (Platz 6) und die Erstellung von Content-Strategien für verschiedene Zielgruppen (Platz 7).
Themen wie Automated Marketing, Künstliche Intelligenz, Bots & Messenger oder Virtual Reality stehen zwar in den Trendlisten der letzten Jahre immer weit oben. Umso spannender die Erkenntnis: Viele deutsche Unternehmen planen hier gar keinen Einsatz. Wer diese Themen jetzt angeht, hat also oft einen echten Wettbewerbsvorteil.

 

 

Prozess-Digitalisierung, Content-Marketing und Social-Media-Tools sind im Mainstream angekommen
Nicht alle Innovationen sind erst in der Planungsphase. Wir haben auch nachgefragt, welche Projekte von den Unternehmen erst kürzlich umgesetzt wurden. Das Ergebnis zeigt, dass auch das Marketing sich an Digitialisierungsprojekten beteiligt. Hier stehen vor allem Prozesse im Fokus, mit der Installation eines CRM-Systems (Platz 1) sowie der Nutzung digitaler Tools zur Projekterfassung (Platz 2) und das Social-Media-Management (Platz 4).
Genauso wurde kürzlich die Unternehmens- bzw- Produktwebsite aktualisiert (Platz 5), eine Content-Strategie für verschiedene Zielgruppen erstellt (Platz 6) sowie Online-Werbe- und Videoprojekte umgesetzt (Plätze 3 und 7).

 

 

Alle Ergebnisse in einer Infografik erhalten.
Hier können Sie sich die gesamte Infografik als PDF-Datei herunterladen. Auf Anfrage senden wir Ihnen auch gerne ein Druck-Exemplar zu (solange der Vorrat reicht) – bei Interesse schicken Sie uns einfach eine Email an info@tmc-gmbh.de.

  • 29. März 2018
  • 1
Mirco Welsing
Über uns

WEITERE BEITRÄGE

Brand Building
Marken-SEO: So unterstützt Brand Building Ihre SEO-Strategie!
16. Juli 2018
Diese Workshop-Methode bringt effiziente Ergebnisse für Deine Marketingstrategie
15. Juni 2018
WM-Tippspiel TMC and friends zur Weltmeisterschaft in Russland
5. Juni 2018
Veranstaltungsplanung 2.0 – wie neue 3D-Planungstools die Raumplanung verbessern
13. Mai 2018
Neue Online-Marketing-Managerin: Helena Andres
9. Mai 2018
WordPress 5.0 mit Gutenberg-Editor – Was ihr bei dem neuen Update beachten solltet.
22. April 2018
In wenigen Schritten Ihre Website DSGVO-Konform machen – so geht’s!
20. April 2018
5 häufige Argumente gegen Marketing Automation – und warum sie Quatsch sind
15. April 2018
Lacoste verändert sein Logo: Mutmarketing oder Wertverlust?
11. März 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.